Bewertungskriterien


arrow_greenWie wir die Betriebe überprüfen

Ablauf:

1. Der Betrieb beantwortet einen umfassenden online-Fragebogen mit allen wichtigen Fragen zur Ausbildungsqualität unter Wahrheitspflicht
2. Lehrlinge des Betriebs geben im Schutz der Vertraulichkeit ehrliche Bewertungen ab (diese bekommen per SMS oder Email nur einmal gültige login-Daten)
3. Auflistung der besten Betriebe pro Ort und Lehrberuf auf diebestenLehrstellen.at

Der Fragebogen:

Um eine aussagekräftige Bewertung des Ausbildungsbetriebs zu bekommen, beantwortet die Firma 65 Fragen zu folgenden Themen:

fragen_ausbildungsqualitaet Ausbildungsqualität - 19 Fragen zu
– Ausbildungsablauf
– Ausbildungsmethoden
– Fortbildungen
– Erfolg bei LAP…
 
fragen_aufstiegschancen Aufstiegschancen - 11 Fragen zu
– Karrieremöglichkeiten
– Übernahme nach LAP…
 
fragen_entlohnung Entlohnung - 21 Fragen zu
– Lehrlingsentschädigung
– Prämien/Gratifikationen
– Kosten/Aufwand für Lehrling…
 
fragen_specials Specials - 14 Fragen zu
– individuellen Förderungen
– Modernität von Arbeitsmittel/-platz
– Auszeichnungen für Lehrlingsausbildung…
 
und besonders wichtig die

fragen_lehrlingsbefragung Lehrlingsbefragung - 15 Fragen zu
– fachlicher Ausbildungszufriedenheit
– persönliche Betreuung
– Betriebsklima
– Anerkennung/Kritik…
 
Die Datenerhebung erfolgt auf der Website: diebestenLehrbetriebe.at. Dort finden Sie noch genauere Infos zu den Bewertungskriterien

Aktualität:

Jeder Betrieb kann jährlich seine Daten aktualisieren. Macht er das nicht, wird der Betrieb ausgeschieden.

Ehrlichkeit:

Alle Betriebe und Lehrlinge bestätigen schriftlich die Wahrheit ihrer Angaben.
Ein zusätzliches Qualitätssiegel mit unabhängiger Überprüfung der Angaben ist bereits in Planung.




arrow_greenWas unsere Objektivität garantiert

Die im Fragebogen erhobenen Qualitätskriterien sind von allen Betrieben, unabhängig ihrer Größe, zu erreichen.

Der Fragebogen ist von einem unabhängigen Expertenteam erstellt worden.
diebestenLehrstellen.at bekommt keine Förderungen und nimmt keine Werbeangebote an. Unsere Kosten decken wir ausschließlich durch erweiterte Einträge (= Zusatzinformationen, damit Betriebe noch leichter von Bewerbern gefunden werden). Alle Betriebe haben damit die gleichen Möglichkeiten. Nur so ist unsere völlige Unabhängigkeit und Objektivität gesichert. Keine Chance der Beeinflussung durch einseitige Interessenvertreter oder dicke Werbebudgets!
Hier möchten wir uns bei den vielen Experten bedanken, die mit uns Inhalte diskutiert, konstruktiv kristisiert und wertvolle Inputs gegeben haben. Herzlichen Dank v.a. an Mag. Achleitner (IBW), Dr. Freundlinger (WKO), Mag. Eidenhammer (WKS), Mag. Hotter-Rechfelden, Eva Spiegel-Peters (Ausbildnerforum Tirol), Mag. Danzl (IV), KR Egon Blum, Dr. Schuhmacher (AK Tirol) uvam.




arrow_greenWas uns von anderen Jobplattformen unterscheidet

diebestenLehrstellen.at ist die einzige werbungsfreie, unabhängige, transparente und faire Bewertung für Lehrbetriebe.